Pressemitteilung

Martin E. Schygulla ist neuer Geschäftsführer des Käsemarkenherstellers Bel

Martin E. Schygulla (41) ist neuer Geschäftsführer bei der Bel Deutschland GmbH. Er folgt auf Robert Schlingensiepen, der als Vizepräsident die Bereiche Strategische Planung und Markenwachstum im Pariser Hauptquartier übernommen hat. 

Martin E. Schygulla ist neuer Geschäftsführer der Bel Deutschland GmbH

Martin E. Schygulla (41) ist neuer Geschäftsführer bei der Bel Deutschland GmbH. Er folgt auf Robert Schlingensiepen, der als Vizepräsident die Bereiche Strategische Planung und Markenwachstum im Pariser Hauptquartier übernommen hat.

Schygulla kommt von Friesland Campina Germany GmbH, wo er seit 2012 als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing für Deutschland und Österreich fungierte. Vor seinem Einstieg beim niederländischen Molkereikonzern war Schygulla in verschiedenen Positionen unter anderem bei Dr. Oetker und Tchibo tätig.

In seiner neuen Position als Geschäftsführer der Bel Deutschland GmbH wird er von München das Deutschland-Geschäft der Bel Gruppe steuern.


Über Bel

Die Bel Gruppe ist einer der führenden Markenkäsehersteller weltweit. Das Portfolio von differenzierten, international bekannten Marken wie Die lachende Kuh®, Kiri®, Mini Babybel®, Leerdammer® und Boursin® sowie mehr als 20 lokalen Marken, ermöglichte es der Gruppe, im Jahr 2015 einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro erwirtschaftet. Rund 11.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern tragen zum Erfolg der Gruppe bei. Die Produkte der Bel Gruppe werden in 30 Werken produziert und in über 130 Ländern verkauft. Die in Grasbrunn bei München ansässige Tochtergesellschaft Bel Deutschland GmbH ist für den Vertrieb der Produkte in Deutschland und Österreich verantwortlich. Das Unternehmen verzeichnete im Jahr 2015 einen Umsatz von 277 Millionen Euro und beschäftigt derzeit 127 Mitarbeiter.

www.bel-deutschland.de

www.bel-group.com