Pressemitteilung

Bel Snack Award 2017: „Der beste Snack 2017“

Es ist wieder so weit: Bel Foodservice kürt erneut herausragende Ideen rund um den Bäckerei-Snack. Nach dem großen Erfolg des Wettbewerbs SnackStar 2015 geht das Engagement von Bel Foodservice für ein erfolgreiches Snackgeschäft der Bäckereien in die zweite Runde. Dieses Jahr sucht Bel Foodservice den bes­ten Snack 2017. Die Teilnahme am Bel Snack Award ist dabei jetzt noch einfacher. Jede Snack-Idee, egal ob süß oder herzhaft, klein oder groß, kalt oder warm kann teilnehmen. Einzige Bedingungen: Kreativität und natürlich ein leckerer Bel Käse.  

Der Trend zum mobilen Essen

Eine Vielzahl von Studien belegt, dass „Snacken“ ein Mega-Trend ist, der zu einem festen Element unserer Gesellschaft wird. Experten formulieren dabei drei Sehnsüchte des Snackers: maximale Qualität und Frische, „handmade“ Snacks und kreative Umset­zungen. Die Bäckereien in Deutschland heben sich hier im Wettbewerbsumfeld positiv ab und punkten vor allem mit ihrer einzigartigen, frischen Brotkompetenz. Der Bel Snack Award 2017 stellt wieder den für das Snack-Geschäft wichtigen Erfolgsfaktor Kreativität in den Mittelpunkt. Gesucht wird eine innovative Snack-Idee mit Bel Käse, die als span­nende Snack-Aktion in der Bäckerei inszeniert wird.

Fünf starke Marken für kreative Snack-Ideen

Die Käsemarken von Bel generieren mit ihrer Produktqualität und Markenbekanntheit Mehrwerte, die Snack-Kunden überzeugen und Umsätze steigern. Fünf starke Käse­marken, die auch ideal für Vegetarier geeignet sind, stehen den Teilnehmern für ihre Snack-Ideen zur Seite: LEERDAMMER®, Deutschlands Käse-Marke Nummer 1*, CANTADOU®, der vielseitige Frischkäse, BONBEL®,die beliebteste Butterkäsemarke in Deutschland**, Mini-Babybel®, der kleine Käsesnack mit Spaß-Garantie und der neue, besonders streichfähige KIRI® in der praktischen 500 g Terrine.

Der Bel Snack Award 2017

Dieses Jahr ist die Teilnahme noch einfacher, denn es reicht schon die Einsendung einer leckeren und innovativen Snack-Idee. Eine kompetente Fachjury bewertet alle Einsendungen in drei Kategorien: Innovation – besonders originelle Rezepte und neue Snack-Konzepte überzeugen, Präsentation – eine Snack-Aktion mit großer Bühne erhöht die Gewinnchancen und ist gut für den Umsatz, Vermarktung – eine Botschaft, die ankommt, macht aus der Snack-Idee einen Star.

Als 1. Preis verleiht Bel Foodservice den Snack Award 2017, der für die Werbung genutzt werden kann. Außerdem erhält der Sieger ein Preisgeld von 2.000 Euro und ein professionelles Fotoshooting für die Sieger-Bäckerei. Der 2. Gewinner erhält ein Preisgeld von 2.000 Euro und der 3. Gewinner noch einmal 1.000 Euro. Für den 4. bis 10. Preis werden je zehn Warengutscheine von Bel Foodservice im Wert von 50 Euro (4.-6. Preis) und 40 Euro (7.-10. Preis) übergeben.

Alle Teilnehmer reichen ihren Bel Snack im Einsendezeitraum April bis Oktober 2017 per Post oder online (www.bel-foodservice.de/snackaward) bei Bel Foodservice ein. Ein­sendeschluss ist der 31. Oktober 2017. Die Bewerbung muss das Rezept und mindes­tens ein aussagekräftiges Foto der Snack-Aktion enthalten. Bel Foodservice stellt allen Bäckereien ein kostenloses Starterpaket zur Verfügung, das über die Aktionsseite www.bel-foodservice.de/snackaward, eine Teilnahmekarte oder den Ansprechpartner im Außendienst angefordert werden kann. Das Starterpaket enthält neben Werbemitteln und Informationen zum Wettbewerb eine wertvolle Checkliste mit vielen Tipps für den perfekten Bel Snack. Im Bel-Mediaportal (www.bel-mediaportal.de) können alle Teil­nehmer ergänzend ganz unkompliziert individuelle Werbemittel zur Snack-Idee designen und gleich ausdrucken.

Der Titel Bel Snack Award 2017 bietet im wettbewerbsintensiven Snack-Geschäft die Chance, neue Kunden für die Bäckerei zu gewinnen und wertvolle Stammkunden emo­tional zu bestätigen. Daneben profitieren alle Preisträger von stolzen und motivierten Mitarbeitern, die neben kreativen und qualitativ hochwertigen Snack-Angeboten der wichtigste Erfolgsfaktor sind.

*Quelle: Nielsen Market Track, LEH + DM, Umsatz, YTD August 2016

**Quelle: AC Nielsen, Absatz+Umsatz, LEH+DM, SB- u. Theken-Butterkäse ohne Eigenmarken desHandels, seit Jan. 2013

Firmenkontakt:

Bel Deutschland GmbH

Werner-von-Siemens-Ring 12

85630 Grasbrunn

foodservicegermany groupe-bel.REMOVE-THIS.com

www.bel-foodservice.de/snackaward

Pressekontakt: 

RESAS COMMUNICATIONS & DESIGN GmbH & Co. KG

Schwagerstraße 12

33739 Bielefeld

s.hanzsch rcd.REMOVE-THIS.de

Über Bel

Die Bel Gruppe ist einer der führenden Markenkäsehersteller weltweit. Das Portfolio von differenzierten, international bekannten Marken wie Die lachende Kuh®, Kiri®, Mini Babybel®, Leerdammer® und Boursin® sowie mehr als 20 lokalen Marken, ermöglichte es der Gruppe, im Jahr 2016 einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro zu erwirtschaften. Rund 12.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern tragen zum Erfolg der Gruppe bei. Die Produkte der Bel Gruppe werden in 30 Werken produziert und in über 140 Ländern verkauft. Die in Grasbrunn bei München ansässige Tochtergesellschaft Bel Deutschland GmbH ist für den Vertrieb der Produkte in Deutschland und Österreich verantwortlich. Das Unternehmen verzeichnete im Jahr 2016 einen Umsatz von 271 Millionen Euro und beschäftigt derzeit 130 Mitarbeiter.

www.bel-deutschland.de

www.bel-group.com